Jäger werden

 

Jungjägerlehrgang 23/24 

 

Sehr gerne können Sie sich bereits für den JJ-Lehrgang 2023/24

vormerken lassen!

 

Schulungsbeginn: Ende September 2023

 

Schulungsort: Schießstand Wittloge, Riekkamp 99, 32479 Hille

 

 

Auskünfte und Anmeldung in der Geschäftsstelle:

 

Festnetz Tel.: 05703/7870560

Handy: 01590/1886113

E-Mail: karola.horstmann@kjs-minden-luebbecke.de

 

 

 

 

 

Mindener Bereich

Die Ausbildung im Mindener Bereich findet jeweils montags und donnerstags auf dem Schießstand Wittloge in 32479 Hille, Riekkamp 99, gelegen an der L 770 zwischen Espelkamp und Petershagen statt. Schießausbildung jeweils am Wochenende (Terminierung im Kurs).

 

 

Lübbecker Bereich

Die Ausbildung im Lübbecker Bereich findet jeweils dienstags auf dem Schießstand Wittloge, Riekkamp 99 in 32479 Hille und  donnerstags im Jägerheim Hollwede, Hollweder Str. 12 in 32351 Stemwede statt. Schießausbildung jeweils am Wochenende (Terminierung im Kurs).

 

 

Zwei parallele Kurse können nur bei einer ausreichenden Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Bei zu geringer Teilnehmerzahl wird nur ein Kurs durchgeführt.

Ausbildung Wurfscheibenschießen dann in Hollwede, Hollweder Straße 12 in 32351 Stemwede.

 

 

Naturschutzlehrgang

Des Weiteren bieten wir auch wieder eine hochwertige Ausbildung in Sachen Naturschutz an! Naturschutzlehrgang (ohne Jagdscheinerwerb) Lehrgangsfächer: Naturschutz Wildbiologie Land- und Waldbau Jagdhundewesen

 

 

Fangjagdlehrgang gem. § 29 DVO LJG-NRW

Wir führen regelmäßig anerkannte Fangjagdlehrgänge durch! Seit dem 29. Mai 2015 darf die Fallenjagd nur ausgeübt werden von Jägern, die an einemvom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen zugelassenem Lehrgang teilgenommen haben. Aufgrund der bestehenden Nachfrage hat die Kreisjägerschaft Minden-Lübbecke e.V. seit dem 26.10.2015 eine eigene Anerkennung für einen Fangjagdausbildungslehrgang vom Ministerium erhalten.Ausbilder sind für die theoretische Ausbildung Dr. Walter Jäcker und für die praktischeAusbildung Wildmeister Siegfried Plastrotmann. Beide haben bereits Erfahrung als Ausbilder im Fangjagdlehrgang des Landesjagdverbandes NRW e.V. Wer die Fangjagd betreiben möchte, kann durch die Teilnahme an unserem Lehrgang die gesetzlichen Voraussetzungen für das Fallenstellen erfüllen. Der Lehrgang dauert einen ganzen Tag; es sind maximal 15 Teilnehmer zugelassen. Das Entgelt beträgt für Mitglieder des LJV NRW e.V.  80,00 €, für Nichtmitglieder 130,00 € und beinhaltet außer dem Kurs selbst, Kaffee und Mittagessen. Kalte Getränke können im Veranstaltungsraum erworben werden.

 

Kopie des Jagdscheins, Jugendjagdscheins oder der Nachweis über die Teilnahme an einem Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen (Nachweis ist mit der Anmeldung zu schicken).

 

Neue Termine:

01.03.2023

19.04.2023

 

Die Kurse finden sämtlich im Schulungsraum der Schießanlage Wittloge, Riekkamp 99 in32479 Hille (gelegen an der L770 zw. Petershagen und Espelkamp) statt.

 

Informationen und Anmeldungen in der Geschäftsstelle:

Festnetz Tel.: 05703/7870560

Handy Tel.: 01590/1886113

E-Mail: karola.horstmann@kjs-minden-luebbecke.de 

           

 

Hier weiterlesen